William’s Orbit – Video Premiere „Miles Away“ und Debüt Album „ONCE“ im Mai!

„Miles Away“ ist die erste Singleauskopplung aus dem Debütalbum „ONCE“ des Weidener Indie-Rock Quarttets William’s Orbit. Ein Song, der getrieben wird von der markanten Snaredrum, einem fließendem Gitarrenriff und der einprägsamen Hook, zusammengehalten von einer unverkennbaren Stimme die mal Druck ausübt mal Leidenschaft verbreitet mal melancholisch fleht. Der Beat verrät worum es sich inhaltlich in dem Song dreht: Alles hat irgendwann seinen Platz im Leben, doch momentan ist es Zeit aufzubrechen und voranzugehen!

Video Premiere „Miles Away“: https://www.tape.tv/williams-orbit/videos/miles-away

William’s Orbit haben sich in die Tradition ihrer großen Helden gestellt – national sind das Fury In The Slaughterhouse oder die Jeremy Days, international der 1970-er David Bowie, XTC oder die Talking Heads. Solche Verweise klingen verwegen, die Realität hält ihnen allerdings problemlos stand. „Wir selbst sehen uns schlicht als „Indie Rock-Band”, die Harmonien mit Ecken und Kanten produziert”, meint Gitarrist Michael. „Von Anfang an war die musikalische Ausrichtung klar – gerne eingängig, aber niemals angepasst.”

Allein in den vergangenen zwei Jahren absolvierten die Weidener Kilometerfresser über 100 Auftritte und erspielten sich so einen Ruf als mitreißende Live-Band, die es unbedingt zu erleben gilt. Kein Wunder also, dass das Münchner Bluesrock-Wunder Jesper Munk sie kurzerhand auf seine Tour durch Deutschland und Österreich eingeladen hat. Das wichtigste Konzert fand aber Ende September 2015 in Würzburg statt, wo sie beim „Newcomer Contest Bayern” von einer Fachjury zur Band des Jahres gekürt wurden. Fortsetzung folgt, daran herrscht für den seriösen Musikkritiker kein Zweifel.

Das Album „ONCE“ wurde produziert von Tobias Siebert (u.a. Virginia Jetzt!, Slut, Philipp Boa & The Voodoo Club) und erscheint am 06.05.2015 über Motor Entertainment / Edel / Belive Digital.

LIVE DATES – Once In A Lifetime Tour:

06.05.16 Releaseshow, Weiden
07.05.16 W1, Regensburg
10.05.16 Privatclub, Berlin
12.05.16 Zentrum, Bayreuth
13.05.16 Pfingst Open Air, Salching
14.05.16 Soho Stage, Augsburg
15.05. Strom, München
19.05. Club Stereo, Nürnberg
20.05. Live Club, Bamberg
25.05. Blue Shell, Köln
26.05. Grüner Jäger, Hamburg
31.05. Campusfestival Triesdorf

Weitere Daten folgen!

Mehr Infos unter:
http://www.williams-orbit.de/

About the Author

Mark Dehler